Impressum, Zahlung & Datenschutz

SAmoda

Sandra Straßl

Wundsamstraße 10/2

4083 Haibach ob der Donau

Tel: 0677-629 87 300

Mail: samoda@gmx.at

Wie kannst du bei mir bezahlen?

  • BAR bei Abholung
  • SAmoda Gutscheine
  • Haibacher Gutscheine
  • Bei Versand, bitte vorab um Überweisung auf das unten genannte Konto

Kontoinhaber: Sandra Straßl
Bank: Raiffeisen Bank
Bankleitzahl: 34442
IBAN: AT 17 3444 2000 0028 9140

Ich fakturiere als Kleinunternehmerin und bin Umsatzsteuerbefreit (§ 6 Abs. 1 Z 27 UStG).

Datenschutz

Datenschutzerklärung Website

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

Diese Erklärung beschreibt, wie der Verantwortliche (siehe Abschnitt 5) („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Erklärung richtet sich an unsere bestehenden und ehemaligen Kunden, Interessenten und potentielle zukünftige Kunden, sowie ihre jeweiligen Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter und Bewerber. Darüber hinaus richtet sich diese Datenschutzerklärung auch für die Nutzer unserer Website.

Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

  1. Wessen Daten verarbeiten wir?

1.1 Bestehende und ehemalige Kunden, Interessenten und potentielle zukünftige Kunden, sowie deren Kontaktpersonen

1.1.1 Zwecke der Datenverarbeitung

  • zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung;
  • zur Auftragsabwicklung;
  • zur Bearbeitung von Reklamationen und sonstigen Folgeverarbeitungen die aus der Geschäftsbeziehung entstehen;
  • zur Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung bzw. zum Aufbau einer neuen Kundenbeziehung oder dem Herantreten an Interessenten, einschließlich der Information über aktuelle Produktangebote (Marketing);
  • zur Präsentation von Referenzkunden auf unserer Website, und auf Social Media Kanälen (Marketing);

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung Ihrer Daten grundsätzlich freiwillig. Allerdings können wir unseren Auftrag nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

1.1.2 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wenn Sie ein Kunde, potentieller Neukunde oder Bewerber sind, weil dies erforderlich ist, um den mit Ihnen geschlossenen oder zu schließenden Vertrag zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die unter oben genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

1.1.3 Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den unter oben genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • externe IT-Dienstleister sowie sonstige Dienstleister,
  • Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Leistung oder des Eintritts des Versicherungsfalles,
  • Kooperationspartner zur Geschäftsabwicklung,
  • Angehörige rechtsberatender und unterstützender Berufe (z.B. Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftstreuhänder);
  • Gerichte und Verwaltungsbehörden;
  • Inkassounternehmen zur Schuldeneintreibung,
  • Banken im Auftrag des Kunden,
  • Factoring-Unternehmen, Zessionare und Leasingunternehmen.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger in einem Drittland (ausserhalb der EU) ist nicht vorgesehen.

1.1.4 Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Garantie-, Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

1.2 Nutzer unserer Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden wir im Zusammenhang mit diesem Besuch einige Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten.

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende personenbezogene Daten über Sie automatisch erheben:

  • Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Anfragender Provider;
  • sonstige Serverlogfiles;
  • Name und Version Ihres Web-Browsers;
  • Betriebssystem;
  • die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben;
  • bestimmte Cookies (siehe Abschnitt unten).

Zudem werden wir Sie auf unserer Website allenfalls um die Eingabe von personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, bitten, um Ihnen gewisse Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

1.2.1 Zwecke der Datenverarbeitung

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • um personalisierte Seitenvorschläge anzuzeigen;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können

1.2.2 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wenn Sie unsere Website zur Kontaktaufnahme nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, weil dies erforderlich ist, um Ihnen vorvertragliche Leistungen anbieten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die unter Punkt 1.2.1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

1.2.3 Speicherdauer

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von 14 Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen und darüber hinaus nur bis zur Beendigung maßgeblicher Verjährungsfristen, gesetzlicher Aufbewahrungsfristen oder allfälliger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.
Logfile Informationen des Webservers werden aus technischen Sicherheitsgründen (zB Missbrauchshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und dann gelöscht. Ausgenommen sind hiervon Daten die zu Beweiszwecken bis zur Beendigung des jeweiligen Vorfalls herangezogen werden.

1.2.4 Kontaktaufnahme (Kontaktformular, Telefon, Email)

Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular, per Telefon oder via Email werden Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten zur Abwicklung der Kontaktanfrage gem Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten können in einem CRM System oder vergleichbaren Ablagestruktur gespeichert werden. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.
Wir löschen die Anfragen nach zwei Jahren, sofern diese Daten nicht mehr erforderlich sind oder längere gesetzliche Aufbewahrungspflichten gelten.

1.2.5 Cookies

Auf unserer Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf unserer Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Informationen über die Cookies von wordpress.com findest du unter https://de.support.wordpress.com/cookies/

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.
Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

1.2.6 Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken
Um heutzutage mit unseren Kunden und Interessenten online kommunizieren zu können, über unsere Leistungen hinzuweisen und auf sozialen Medien präsent zu sein, unterhalten wir auf diversen sozialen Netzwerke und Plattformen Onlinepräsenzen. Im Zuge dieser Datenschutzerklärung weisen wir darauf hin, dass unter Umständen Daten der User außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Darüber hinaus werden die Benutzerdaten unter Umständen für Werbezwecken der Anbieter dieser sozialen Netzwerke verwendet. So ist es dem Betreiber möglich mittels Cookies, die auf dem Rechner des Betroffenen gespeichert werden, gewisse Nutzungsverhalten zu speichern. Basierend aus diesem Nutzungsverhalten werden Nutzungsprofile erstellt um zB Werbeanzeigen sowohl innerhalb der Plattform als auch außerhalb der Plattform anzuzeigen. Sofern Sie als Nutzer einer Verarbeitung der Daten im Sinne der obig angeführten Ausführung auf der jeweiligen Plattform explizit zustimmen (dH eine Einwilligung abgeben, sei es über das Setzen einer Checkbox oder durch Bestätigung) werden die Daten gemäß Art 6 Abs 1 lit a iVm Art 7 DSGVO verarbeitet. Ansonsten verarbeiten wir Ihre Daten in diesem Fall gemäß unseres berechtigten Interesses an einer effektiven Information und Kommunikation der Nutzer gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.
Sie haben die Möglichkeit den jeweiligen Verarbeitungen zu widersprechen (Opt-Out). Nachstehend verweisen wir auf die entsprechenden Informationsseiten der Betreiber dieser sozialen Netzwerke.
Ihr Betroffenenrechte können am besten und effektivsten auch direkt beim Anbieter der Plattform geltend gemacht werden. Der Betreiber des sozialen Netzwerks verfügt über die entsprechenden Informationen um Ihnen ausführlich Auskunft zu erteilen.
Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

BEACHTE: Alternativ können Sie die generell die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ oder die europäische Website unter http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

2. Ihre Rechte im Zusammenhang mit pb Daten

Sie sind unter anderem berechtigt

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt,
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Kunde sind,
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).
  1. Automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO findet nicht statt. Auch Wahrscheinlichkeits- oder Scorewerte werden von uns nicht erhoben oder gespeichert.

  1. Sicherheitsmaßnahmen

Der Verantwortliche setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

  1. Verantwortlicher der Datenverarbeitungen ist:

Sandra Straßl
Wundsamstraße 10/2

4083 Haibach ob der Donau

Tel: 0677-629 87 300

Mail: samoda@gmx.at